One Two
Sie sind hier: Startseite Masterarbeiten / Master Theses Zusammenfassung Masterarbeit Corinna Jansen

Zusammenfassung Masterarbeit Corinna Jansen

Akzeptanzanalyse einer AMTS-fördernden Maßnahme in öffentlichen Apotheken

Das Ziel dieser Arbeit bestand darin, die Akzeptanz des im Rahmen des Forschungsprojektes Arzneimitteltherapiesicherheit bei älteren Patienten in öffentlichen Apotheken entwickelten UAE‑Checks zu analysieren. Durch Anwendung des UAE‑Checks können potentielle unerwünschte Arzneimittel­ereignisse (UAE) bei älteren Patienten in der Apotheke leichter erkannt und damit die Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) erhöht werden.

Die Basis der Akzeptanzanalyse bildeten die Sichtweise des pharmazeutischen Personals, das den UAE‑Check in der Apotheke durchgeführt hat, sowie das Urteil der Patienten, die in der Apotheke am UAE‑Check teilnahmen. Zu diesem Zweck wurden drei Fragebögen entwickelt: ein Strukturfragebogen für Apotheken, ein Mitarbeiterfragebogen sowie ein Patientenfragebogen.

Sechs nordrhein-westfälische Apotheken unterschiedlicher Struktur nahmen an dem Projekt teil.

Der UAE‑Check wurde von 27 Apothekenmitarbeitern bewertet. Dabei stieß die Vorort‑Schulung zur Detektion potentieller UAE auf hohe Akzeptanz, wobei alle Mitarbeiter diese Intervention weiterempfehlen würden. Etwas kritischer wurde der UAE‑Check evaluiert. In Zukunft könnte der UAE‑Checkbogen in seinem Format und in der Größe der Freitextfelder weiter optimiert werden. Den Nutzen des UAE‑Checks nahmen die Befragten deutlich wahr. Kritisch wurde jedoch die Implementierung des UAE‑Checks in der Apotheke betrachtet, wobei zeitliche und finanzielle Aspekte als relevante Hindernisse bezeichnet wurden. Immerhin 60 % der Befragten führten an, den UAE‑Check auch weiterhin in der Apotheke anbieten zu wollen.

Darüber hinaus evaluierten 78 Patienten den UAE‑Check. Die Dimensionen Information über Arzneimittel, Zeitdauer des UAE‑Checks, Akzeptanz des Apothekers, Sicherheit bei der Arzneimitteleinnahme und Privatsphäre wurden allesamt sehr positiv bewertet. Die Befragten lobten insbesondere die erhaltene Information über Arzneimittel und ihre potentiellen unerwünschten Wirkungen. Kritik äußerten die Patienten zu der in manchen Apotheken fehlenden Gewährleistung von Diskretion. Schließlich bejahten 92 % der Befragten, dass sie den UAE‑Check auch in Zukunft in der Apotheke nutzen würden. Die beiden Faktoren Alter und Geschlecht der Patienten hatten keinen Einfluss auf die Akzeptanz des UAE‑Checks.

Die Ergebnisse zeigen, dass der UAE-Check von den Teilnehmern weitgehend akzeptiert wird und daher in Zukunft für einen flächendeckenden Einsatz weiterentwickelt werden sollte.

 

Artikelaktionen